Mr. Misery

Er steht nicht wie die and’ren,
er steht einfach dabei.
Er sieht zu wie ich wand’re,
oft sind wir zu zweit.
Er ist mein bester Freund,
sowie mein ärgster Feind.
Und keiner ist mehr treu
wie er, wenn ich wein‘.
Besucht mich immerzu,
ein gern geseh’ner Gast.
Er lässt mich nicht in Ruh‘
eine untragbare Last.

 

~Anne~

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s