Tiefpunkt oder der normale Wahnsinn der städtischen Wohnungssuche (?)

Ein weiterer Tag in Frankfurt city… Ich habe noch nicht mal eine Wohnung hier, schon fühle ich mich vertraut mit den gehässigen Blicken, mit den auf mich leer wirkenden Seelen (sei es aus Langeweile oder aus Geschäftigkeit).
Am Hauptbahnhof mache ich schon Unterschiede bei Kaffeequalität und -preisen. Mittlerweile kommt mir der Stadtplan verdächtig klein vor – dieses Viertel bietet keine (bezahlbaren) Wohnungen, das daneben kommt garnicht erst in Frage… – es scheinen mir nicht ausreichend S- und U- Bahnlinien vorhanden zu sein um mich an (m)ein Ziel zu bringen.
Meine Zugfahrt bestand aus einem Wechsel zwischen Beten, Lesen und der regelmäßigen Versicherung, dass ich auch wirklich die richtige Verbindung zur richtigen Adresse herausgesucht habe.
…S3 Richtung Bad Soden… muss passen.

Ich erwische mich dabei wie ich, wieder jedem Vorsatz, ein Tagesticket ziehe, 7,20€… Immer dieses schlechte Gewissen! Kein Wunder, dass viele sagen ich wäre zu gut für diese Welt. Zu gut oder zu fahrlässig mit meinem begrenzten Geld? Es wird Zeit, dass ich mein Studententicket abhole, … wieder ein Termin, wieder warten.

Jetzt habe ich schon so viele Ecken Frankfurts kennengelernt, verschiedene Wohnungstypen, Markler und Vermieter, Preise, Duschbäder und Fahrradkeller, WGs oder geplatzte WGs…. es wird doch wohl einen Platz für mich geben in diesem Labyrinth!

Immerhin scheint die Stadt meiner künstlerischen Melancholie wieder neues Leben einzuhauchen.

Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf!

Denn „der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln…“ (Psalm 23 ~ mein Taufspruch!) also das schließt ein Dach über meinem Kopf ja wohl ein. 🙂

to be continued…

 

~Anne~

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s