Ein Schritt vor und zwei zurück

Hallelujah!

Das Trübsalblasen hat ein Ende!
Zumindest vorläufig, denn eigentlich habe ich jetzt keine Zeit an all das zu denken, was ich vermissen werde – Zeit um das hier zu schreiben hab ich zwar auch nicht, aber ich nehme sie mir einfach… Hah! – .

Aaaalso… Ich habe endlich eine Zusage, und zwar für mein Wunsch-WG-Zimmer!
Wer hätte das gedacht? Vielleicht all die wundervollen Menschen, die mir Mut zugesprochen haben – danke dafür, ihr seid toll! -… ich habe jedenfalls, ganz zum Leidwesen meiner Nerven, bis zuletzt daran gezweifelt.

Jetzt sitze ich hier umgeben von meinem ganz persönlichen Chaos und ich weiß nicht genau wo und wie ich anfangen soll. Ich hatte mir fest vorgenommen nicht zu viel mitzunehmen, schließlich will ich mein neues Zimmer nicht genauso zumüllen, wie mein altes. Allerdings bin ich eine dieser Personen, die nichts wegschmeißen kann, sprich sich von nichts trennen kann. Neben alltäglichen Gebrauchsgegenständen sind da ja noch all die Erinnerungsfotos und originellen Postkarten… Habe ich erwähnt, dass ich neben einer ansehnlichen Muschelsammlung auch eine Schachtel mit viel zu schönem und daher nicht wegschmeißbarem Geschenkpapier besitze? (Ja ich bin auch eine dieser Personen, die Jahrzehnte zum Auspacken von Geschenken braucht, damit das Papier nicht zerreißt).
Aber nein, bis auf die Fotos nehme ich nichts von meinen Sammelsorien mit, es wird sich noch genug in Frankfurt finden, was deren Platz einnehmen kann. Soviel zu „Menschen ändern sich“, keine Chance!

Bevor ich mich an die Überlegung mache ob ich alle Bücher mitnehme, oder nur die, die ich noch nicht gelesen habe, spiele ich die nächste CD ab: Tracy Chapman singt „all the bridges that you burn come back one day to haunt you“ und ich schaue mich verzweifelt um und betrachte all die Dinge, die ich zurücklassen werde. Ja, das alles wird mich auf jeden Fall einholen, spätestens wenn mein Bruder hier sein Wohnzimmer einrichten will und ich ihm erklären muss,  dass er auf keinen Fall etwas wegwerfen darf… Ooops 😀

to be continued…

 

~Anne~

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s